top of page

Boronia - der Glanz der Blüte

Klarheit mit Verstand gleichsetzen. Wer macht das? Wer kann das? Wann macht man das und wer macht es? Sind es unsere Gedanken oder sind es unsere Zellen im Jahrelangen Gedächtnis unseres Körpers? Wo sitzen sie und wie kann ich sie loslassen? So leicht wie der Wind einzelne Blütenblätter loslässt und in die Welt trägt, können wir es auch. Dafür muss die Zeit der Blüten-Ernte gekommen sein. Und das ist sie, wenn ich mich von ihr trennen mag. Wenn ich innerlich spüre - jetzt ist es Zeit - punkt. Es braucht keine Erklärung, es braucht keine Entschuldigung, es braucht keine Reue und  keine Busse. Diese Zeiten sind vorbei. Mit Leichtigkeit loslassen, wenn sie ihren Glanz verloren hat, weil ich ihn in mir aufgenommen habe. 

Comments