top of page

Beziehung

Wahre Kontakte leben etwas vom Schwierigsten. Wie schnell veruntreut man seine Gedanken und Gefühle, wenn man jemand mag und nicht verletzen will. Man fährt nicht die eigenen Stacheln und Dornen aus, sondern hat Angst von einer Verletzung oder Aberkennung eines Gegenübers. Doch gerade diese Angst hindert uns von vielen wahren Freundschaften, denn wir wissen nicht, ob es eine wäre. Das kann auch die Nachbarin im 10. Stock sein oder die Bäckerin am Strassenende. Jede kurze Begegnung kann den Funken einer tiefen Freundschaft in sich tragen, wenn die Begegnung wahr und echt ist. 

Yorumlar