top of page

Auf.Bruch

Ich habe erste Assoziationen von kaputt gehen, Schmerz und Leid. Glasbruch, Knochenbruch, Beziehungsbruch. Doch mein Auf.Bruch fühlt sich an wie eine Nuss oder ein frisches weiches Brötchen aufbrechen. Ich rieche, fühle, sehe Spannendes, Leckeres, Neues! Meine Reise beginnt. Welche Reise? Seit Wochen, Monaten, Jahren bin ich unterwegs auf meiner Lebensreise. So viel Spannendes, Leckeres und Neues habe ich dabei immer wieder erlebt. Was fühle ich für einen Unterschied bei diesem Auf.Bruch? Ist es das bewusste ja sagen zum Unbekannten, dass ich erneut das Gefühl habe vor einem Reise.Beginn zu stehen? Ich bin der Auf.Bruch. In mir bricht eine neue Lust und Freude auf. Im Fluss des Lebens. Die Reise geht weiter. Ich fahre Richtung Österreich.

Comentarios